Neues Rezept von Grafschafter: Die Chocolate Power Balls

Die neuen Grafschafter Chocolate Power Balls bestechen mit einem perfekt ausbalancierten bitter-süßen Geschmack. Die dunkle Schokolade verstärkt die würzige Note des Grafschafter Goldsaftes und harmoniert mit dem nussigen Aroma der Kokosmilch. Gleichzeitig sorgt das Espressopulver für einen Koffein-Schub. Die Bällchen können für das nächste Fest einfach vorbereitet werden und sind mit einem Happen im Mund.

Aufgrund der nur sieben Zutaten sind die Grafschafter Chocolate Power Balls einfach zubereitet und kommen ohne zusätzlichen Zucker aus.

Rezept Chocolate Power Balls

Zutaten:
Für 12 Portionen

125 g dunkle Schokolade (vegan)
95 ml Kokosmilch
1 Teelöffel Vanilleextrakt
¼ TL Espressopulver
2 TL Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup
1 Prise Meersalz
Kakaopulver, zum Beschichten

Zubereitung:
Zuerst die dunkle Schokolade in kleine Stückchen brechen und in eine Schüssel geben. Anschließend die Kokosmilch bei schwacher Hitze erhitzen, ohne diese zu kochen! Jetzt muss die warme Kokosmilch in die Schüssel mit den Schokoladenstückchen gegossen werden. Nach etwa 1-2 Minuten alles verrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen und zu einer glatten, cremigen Masse geworden ist. Nun das Vanilleextrakt, Espressopulver, Salz und den Grafschafter Goldsaft hinzugeben. Das Ganze sehr gut umrühren.

Die Schüssel für etwa 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dabei sollte die Schokoladencreme alle 30 Minuten kurz umgerührt werden.

Sobald die Creme fest geworden ist, diese aus dem Kühlschrank nehmen und mit Hilfe eines Teelöffels kleine Kugeln mit den Händen rollen. Achtung: Am besten funktioniert es mit kalten Händen! Zum Schluss die Power Balls in Kakaopulver rollen und im Kühlschrank lagern.