PI: J. Hornig lanciert Cold Brew Sparkling Ginger Lemon

Passend zum Start in den Sommer hat die österreichische Kaffeemarke J. Hornig eine prickelnde Begleitung für bewusste Momente auf den Kaffeemarkt gebracht. Der Cold Brew Sparkling Ginger Lemon mit würzigem Ingwer, einem Spritzer Zitrone und Kohlensäure ist die nächste Innovation im Cold Brew-Sektor. Der kalorienarme Newcomer ist ab dem 15. Mai erhältlich.

Das neueste Produkt der österreichischen Kaffeemarke wartet mit dem hohen Koffeingehalt von zwei Espressi aus Arabica-Bohnen auf. Die fruchtig-intensive Note aus der Symbiose von Zitrone, Ingwer und Kohlensäure sorgt für ein einzigartiges Kaffee-Erlebnis. “Unser Cold Brew Sparkling Ginger Lemon besteht aus rein natürlichen Zutaten, ist vegan und frei von zugesetztem Zucker. Dadurch liefert er einen prickelnden Energiekick ohne Zuckertief”, so Franz Drack, Marketingleiter bei J. Hornig.

Dank der praktischen 250 ml Dose sorgt das Getränk für eine genussvolle Auszeit für zwischendurch. Die neueste Innovation aus dem Hause J. Hornig ist allerdings nicht nur bei Kaffeefans beliebt. Der Cold Brew Sparkling Ginger Lemon ist zugleich eine passende Ingredienz für Cocktails und bietet dadurch eine Abwechslung zum normalen Kaffee.

Rezepttipp: Cold Brew Sparkling Mule

Wer sich von der Abendtauglichkeit des Cold Brew Sparkling Ginger Lemon direkt überzeugen möchte, kann dies mit einem Cold Brew Sparkling Mule machen. Hier die Anleitung für erfrischende Momente:

  • 4 cl Vodka auf Eis mit 1 Dash Limettensaft vermengen.
  • Mit dem neuen Cold Brew Sparkling Ginger Lemon floaten und anschließend mit einem Minzblatt garnieren.