Glutenfreier Trinkhalm – echt jetzt?

Klingt komisch – isses aber nicht.

Wer sich in der Trinkhalm-Diskussion auskennt, der kommt schnell auf Glas, Papier, Metall, Bambus und andere Sachen – nur um Plastik zu vermeiden.

Greift mal in den Nudelschrank und nehmt die Maccaroni-Tüte raus – geht auch.

Ihr wollt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Bei Pro Gusto Colonia gibt’s die Teile sogar glutenfrei. Hergestellt aus Maismehl. Essen kann man sie ebenfalls – auch wenn sie vorher nicht als Strohhalm verwendet wurden.